Information

Dieses Programm eignet sich in Verbindung mit der Autostart-Funktion einer CD-ROM dazu, den Inhalt der CD anzuzeigen. Das Start-Programm listet die Programme auf der CD-ROM auf und erlaubt diese auszuführen oder zu installieren.

Die Konfiguration des Start-Programms erfolgt über eine Ini-Datei. Die Datei Start.exe und die Datei Start.inf (Ini-Datei mit Erweiterung "inf") müssen sich im gleichen Verzeichnis befinden.
Die Datei Start.inf enthält mehrere Abschnitte: "General" legt das Aussehen des Programms fest. Größe, Icon und der angezeigter Text lassen sich verändern. Als Icons stehen ein CD-ROM-Symbol und ein ZIP-Symbol zur Verfügung. Der Abschnitt "Programs" listet die angezeigten Programme auf, und für jedes Programm ist nochmals ein eigener Abschnitt notwendig.
In den Befehlszeilen für die einzelnen Programme können Variablen verwendet werden. "%ThisDrive" wird durch den Laufwerksbuchstaben (mit Doppelpunkt) des Laufwerks ersetzt, auf dem sich das Start-Programm befindet. "%TempDir" wird durch das standardmäßige temporäre Verzeichnis ersetzt. "%WinDir" und "%SysDir" liefern das Windows- bzw. das Systemverzeichnis.
Für jedes Programm lässt sich ein "OnRun"-Abschnitt bzw. "OnSetup"-Abschnitt definieren, mit dem vor dem Starten des Programm Änderungen in Ini-Dateien vorgenommen werden können. Beim Starten und Beenden des Start-Programms werden die Abschnitte "OnStart" und "OnEnd" ausgewertet.
Die mitgelieferte Beispielkonfigurationsdatei zeigt deren genauen Aufbau.

Start-Programm mit den Einträgen aus der Beispielkonfigurationsdatei

Datenblatt

Programmname  Start-Programm 
Aktuelle Version  1.0 
Betriebssystem  Windows 95 oder höher 
Programmiersprache  Delphi 4 
Entwicklungszeit  1997 

Download & Installation

Startprogramm (Start.zip, 192 kB)

Entpacke die Zip-Datei in das gewünschte Verzeichnis. Eine Installation ist nicht erforderlich. Die Datei Start.inf muss für die eigenen Zwecke angepasst werden.


Letzte Änderung 7.8.2000